Schaden

Sicherheit

Achtung
Wildwechsel

Wer mit 50 Stundenkilometern unterwegs ist und mit einem Wildschwein kollidiert, dem prallen zwei Tonnen Gewicht aufs Fahrzeug. Von Oktober bis Dezember müssen Autofahrerinnen und Autofahrer wieder mit erhöhter Gefahr durch Wildwechsel rechnen. Wie könnt ihr einen Unfall vermeiden? Was ist zu tun, wenn es zur Kollision gekommen ist? Und zahlt die Versicherung? Wir sind diesen Fragen nachgegangen.

Mobilität

Kleine Maus –
großer Schaden

So einen Schaden sieht das Werkstatt-Team von Mayer & Köhler in Göppingen nicht alle Tage: Im Fahrzeug eines Kunden hatte eine Maus ihr Unwesen getrieben. Kleine Ursache, große Wirkung: Die Kosten für die Reparatur waren vierstellig. „Zum Glück hatte unser Kunde die passende Versicherung abgeschlossen“, sagt Kfz-Meister Marcus Mayer.

Dieser Sommer hat es in sich. Hagel, Sturm und Starkregen überziehen regelmäßig das Land. Wenn am Auto Unwetterschäden entstehen, kann das ganz schön teuer werden. Wann zahlt eigentlich die Versicherung? Darauf sollten Geschädigte achten. Bild: Adobe Stock/photoschmidt
Ratgeber

Unwetter: Wer zahlt bei
Hagelschaden und Co. am Auto?

Dieser Sommer hat es in sich. Hagel, Sturm und Starkregen überziehen regelmäßig das Land. Wenn am Auto Unwetterschäden entstehen, kann das ganz schön teuer werden. Wann zahlt eigentlich die Versicherung? Darauf sollten Geschädigte achten.

Gauner nutzen verschiedene Tricks um Urlauber Abzuzocken auch auf der Autobahn
News

Fünf Gauner-Tricks,
die Autourlauber kennen sollten

Vorsicht bei plötzlichen Pannen: Wer einen Autofahrer bestehlen will, muss ihn in der Regel erst einmal anhalten. Dafür haben Gauner eine ganze Reihe unterschiedlicher Tricks.

Scroll to Top