additive Verfahren

Porsche und Mahle entwickeln ein Verfahren, um 3D-gedruckte Kolben herzustellen.
News

3D-gedruckte Motorenteile
bei Porsche

In Medizintechnik und Flugzeugbau nicht mehr wegzudenken – jetzt entwickeln Porsche und Mahle ein Verfahren, um auch Motorenteile wie 3D-gedruckte Kolben herzustellen.

Scroll to Top