Auto-Schutzfolien: Mit diesen Helfern für außen und innen trotzt das Auto Zeit und Gezeiten.

Abdeckungen im Test:
Verpackt und verstaut

Auto-Schutzfolien: Mit diesen Helfern für außen und innen trotzt das Auto Zeit und Gezeiten.

Maßgeschneidertes Car Cover

Für drinnen? Für draußen? Beides. Die atmungsaktiven Car Cover von softgarage sind innen mit weichem Mikroporen-Vlies und Polypropen beschichtet – so bleibt der Lack unter der Plane unbeschadet. Die Außenseite besteht aus einer resistenten PPE-Schutzschicht, die Wasser und UV abweist. Bei der Bestellung gibt der Käufer sein Auto an, die Plane wird speziell für diesen Autotyp gefertigt und passt deshalb wie ein neues Paar Schuhe. softgarage überzeugt mit hochwertigem Material – das ist was für den Urwald!

Preis: ab 100 Euro.

Website softgarage

(Quelle: softgarage)

 

 

Mobile Garage mit sechs Schichten

Die mobile Garage von Audew schützt vor Wind und Wetter. Dafür sorgen gleich sechs Schichten Material. Das weiche Baumwollfutter verhindert, dass der Lack beim Bewegen der Folie Kratzer bekommt. Dichte PE- und EVA-Schichten weisen Wasser und Staub ab. Für den UV-Schutz sorgt eine Aluminiumfolie in der Mitte. Der Schutzanstrich an der Oberfläche ist winddicht und lässt groben Schmutz an der Folie abgleiten. Die Plane ist nicht maßgeschneidert, dafür passt aber das Preis-Leistungs-Verhältnis.

Preis: ca. 40 Euro.

Website Audew

(Quelle: Audew)

 

Hochwertiger Kofferaumschutz

Der Kofferraumschutz ist aus hochwertigem und robustem PVC und hält auch bei intensiver Nutzung den Kofferraum jung. Ob tierlieb oder outdoor-wütig, The Hatchbag Company hält für viele Vorlieben praktisches Zubehör bereit. Hunde- und Tierliebhaber werden sich beispielsweise über die Geruchsneutralisationsmatte oder die fluffige Hatchbed-Hundematte freuen. Und wer große, schwere Geräte mit scharfen Kanten und Ecken transportiert, sollte einen Blick auf die Gummimatte zum Abfedern und die Klettbandsets zum ruckelfreien Befestigen werfen. Ein klarer Vorteil beim Hatchbag: Passt nicht, gibts nicht, denn jede Einlage ist maßgeschneidert auf das jeweilige Fahrzeugmodell, das der Käufer bei der Bestellung angibt. Dafür lohnt sich dann auch die etwas kostspielige Investition.

Preis pro Einlage: zwischen 100-200 Euro, je nach Bedarf und Fahrzeug.

Website Hatchbag

(Quelle: The Hatchbag Company)
Titelbild (v. l. n. r.)/Produktbilder: softgarage, Audew, The Hatchbag Company
Zurück zur Startseite

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Scroll to Top